Strategie

Mission des Fraunhofer-Verbunds Innovationsforschung

»Wir geben Orientierung, liefern Positionsbestimmung und unterstützen Zukunftsgestaltung im Innovationssystem für Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft.«

Die Mission der Fraunhofer-Gesellschaft ist die angewandte Forschung: Originäre Ideen werden gemeinsam mit Unternehmen in Innovationen umgesetzt – zum Wohl der Gesellschaft und zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft. In diesem Kontext verfolgt der Fraunhofer-Verbund Innovationsforschung das übergeordnete Ziel, die Fraunhofer-Gesellschaft im forschungs-, technologie- und innnovationspolitischen Dialog mit Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft durch die Bündelung ihrer Kompetenzen in der Innovationsforschung zu stärken.

Strategische Ziele des Fraunhofer-Verbunds Innovationsforschung

Um den Herausforderungen heutiger und zukünftiger Innovationssysteme zu begegnen, müssen sowohl bisherige Ansätze der Innovationsforschung beherrscht als auch neue, Disziplinen übergreifende Wege beschritten werden. Hierzu setzt sich der Fraunhofer-Verbund Innovationsforschung die folgenden strategischen Ziele, in denen ein Mehrwert durch Aktivitäten im Verbund anvisiert wird:

  • Exzellenz durch Komplementarität und Synergien
    Der Verbund fördert die Wettbewerbsfähigkeit und die wissenschaftlichen Spitzenleistungen der Mitgliedsinstitute durch Profilbildung und Kooperation mit dem Ziel, Exzellenz in der angewandten Forschung mit Wissens- und Technologietransfer in die Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu verbinden, neue Wege der Innovationforschung zu beschreiten, regionale Stärken auszubauen und komplementäre Kompetenzen lern- und bedarfsorientiert im Verbund zu nutzerzentrierten Lösungen zu integrieren.
  •  
  • Sichtbarkeit durch transparentes Kompetenz- und Leistungsangebot
    Der Verbund fungiert als Ansprechpartner für ganzheitlich-strategische Innovationsforschung gegenüber wirtschaftlichen, politischen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Akteuren sowie an der Schnittstelle zwischen der Fraunhofer-Gesellschaft und all ihren Organen. Der Verbund stellt basierend darauf eine zentrale Anlaufstelle für seine Zielgruppen dar und unterstützt Sichtbarkeit und Transparenz der durch die Institute erbrachten Leistungen.
  •  
  • Zukunftsorientierung durch Kooperation und Agendasetting
    Der Verbund agiert in Netzwerken inner- und außerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft, um frühzeitig zukunftsrelevante Veränderungen und technologische Entwicklungen zu identifizieren sowie neue Anforderungen in das Leistungsportfolio der Innovationsforschung zu integrieren.

Die am Verbund Innovationsforschung beteiligten Fraunhofer-Institute decken ein weites Spektrum an Kompetenzen und Methoden der soziotechnischen und sozioökonomischen Forschung ab. Im Verbund bündeln die Institute ihre Instrumente, Methoden und Maßnahmen fallspezifisch und entwickeln diese abgestimmt weiter. Dabei profitiert der Verbund von der Komplementarität der Mitgliedsinstitute bei gleichzeitig unabhängigen Institutsstrukturen. Die Geschäftsstelle des Fraunhofer-Verbunds Innovationsforschung unterstützt die Koordination gemeinsamer Aktivitäten.